Mora ESS

Mora ESS

    Mora ESS


Einhebel-Mischbatterien werden meistens in Hebel-Mittelstellung geöffnet. Gerade bei kurzen Zapfvorgängen beim kurzen Händewaschen oder beim schnellen Füllen eines Gefässes machen sich die Nutzer selten über die gewünschte Auslauftemperatur Gedanken. Mora ESS macht sich diese Angewohnheit zu nutze: Armaturen mit Mora ESS liefern in Hebel-Mittelstellung nur kaltes Wasser. Warmes Wasser muss durch Schwenken des Hebels nach links bewußt gewählt werden. Auf diese Weise wird der Verbrauch warmen Wassers auf die Zapfvorgänge reduziert, bei denen es wirklich bewußt gewünscht wird. Die Folge ist eine erhebliche Energieeinsparung. Herkömmliche Einhebelmischer liefern in Mittelstellung temperiertes Wasser - meist ohne dass es notwendig oder gewünscht ist. Warmes Wasser wird in das Rohrnetz eingespeist und gelangt während der kurzen Nutzungszeit der Armatur oft gar nicht bis zum Auslauf. Dies führt in der Praxis oft zu einer erheblichen Verschwendung von Energie.

Seite drucken